Kfz-Versicherungsvergleiche – Jährlich im November

Gerade für Fahranfänger ist eine günstige Autoversicherung wichtig. Die Klassifikation ist auf dem absoluten Höchststand und daher rentiert es sich besonders für junge Leute, immer wieder die günstigste Autoversicherung online herauszusuchen. Später sinken dann Jahr für Jahr bei unfallfreiem Fahren die Beiträge. Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist Pflicht für jeden Autobesitzer. Bei einem Unfall übernimmt die Haftpflichtversicherung die Schäden an Fahrzeug oder Eigentum des Unfallgegners. Außerdem werden bei einer Verletzung des Geschädigten die Arzt- und Heilkosten übernommen.

Die Zahlungskraft und der Selbstkostenanteil

Für eine gute Haftpflichtversicherung ist dabei auch die Zahlungskraft der Versicherungsgesellschaft zu beachten. Wo ist das Unternehmen rückversichert und wie sind die Erfahrungen anderen Versicherter? Wenn wirklich ein Unfall passiert ist, sollten Sie sich nicht um die Zahlung für den entstandenen Schaden streiten müssen. Schnelle Zahlung und faire Versicherungsbeiträge zusammen machen eine gute Haftpflichtversicherung aus. Kfz-Versicherungsvergleiche: Damit können Sie sich einen Überblick über den Versicherungs-Markt verschaffen. Für Ihren eigenen Versicherungsschutz bietet sich die Wahl zwischen einer Teilkasko- oder Vollkasko-Versicherung an. Bei einer Teilkasko-Versicherung wird nur ein Teil der Kosten bei einem Eigenschaden übernommen. Sie haben also einen Selbstkostenanteil, der auch unterschiedlich hoch sein kann. Auch hier lohnen also ein genaues Hinschauen und gründliche Kfz-Versicherungsvergleiche.

Tipp: Auch für die private Haftpflichtversicherung stellen wir Ihnen einen Versicherungsvergleich zur Verfügung.

Autoversicherer haften nicht bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit!

Bei einer Vollkasko-Versicherung haftet der Versicherer für jeden Schaden an Ihrem Automobil. Der Schaden darf nur nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig begangen worden sein. Auch hier gilt also: kein Alkohol am Steuer. Die Vollkasko-Versicherung ist die umfangreichste aber auch die teuerste aller Versicherungen. Auch hier sollten Sie wieder auf die Zahlungsmoral des Versicherungsunternehmens achten. Mit einem einfachen Vergleich lassen sich oft kleine oder größere Summen sparen. Daher ist der Stichtag zum 30. November jedes Jahr wieder Anlass für viele Deutsche, Ihre Versicherungen unter die Lupe zu nehmen, zu vergleichen und die Versicherung zu wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.