Annuitätendarlehen für die private Baufinanzierung

Ein Annuitätendarlehen ist die meistverbreiteste Darlehensform in der privaten Baufinanzierung. Unter Annuitäten versteht man für die Dauer der Zinsfestschreibung gleichbleibende Raten, die man zur Verzinsung und Tilgung eines Darlehens aufwenden muss. Abgeleitet ist dieser Begriff  aus dem lateinischen, was nichts anderes als Jahr bedeutet. In die Finanzwirtschaft ist dieser Begriff in Verbindung „per“ in seiner gebeugten Form „annum“ eingeflossen.

Annuitätendarlehen für die private Baufinanzierung weiterlesen

Tipps für den Wechsel der Autoversicherung

Heutzutage geht es vielen Leuten so, dass sie versuchen müssen, bei gewissen Dingen Geld einzusparen. Schließlich steigen die Löhne oft nicht gleichermaßen wie die Kosten für Lebensmittel oder andere Dinge, wie Kleidung und ähnliches. Auch die Energieversorgung wird immer teurer. Von daher ist es nicht verwunderlich, dass manche Menschen sich ein Auto gar nicht mehr leisten können. Das liegt natürlich zum einen an den horrenden Benzinpreisen. Allwöchentlich glaubt man, die neue Schallmauer, die erreicht wurde, sei nicht mehr zu toppen.

Tipps für den Wechsel der Autoversicherung weiterlesen

Rabatt durch die Schadenfreiheitsklasse

Als Autofahrer ist man gesetzlich dazu verpflichtet, eine Kfz-Versicherung abzuschließen. Nur unter dieser Bedingung darf man sein Auto auch im Straßenverkehr benutzen. Ohne eine Versicherung ist der Gebrauch nur auf privaten Geländen oder auf dem eigenen Grundstück erlaubt. Da man auf privaten Grundstücken meist keine dritten Personen gefährdet und für entstandene Schäden selber haften muss, ist man hier von der Versicherungspflicht freigestellt.

Rabatt durch die Schadenfreiheitsklasse weiterlesen